Rückführungstherapie

Rückführung, das Tor zur eigenen Vergangenheit, zur Zukunft- vor allem aber für das bewusste Leben im HEUTE!

Mir ist es sehr wichtig, meinen Klienten, aber auch Ihnen liebe Besucher meiner Website, die vielfältigen Möglichkeiten der Rückführungstherapie näher zu bringen. Es ist mir deshalb wichtig, weil ich persönlich viele, viele positive Erfahrungen gemacht habe, die mein Leben auf erstaunliche Weise verändert haben. Nichts von diesen zum Teil gravierenden Veränderungen möchte ich missen!

Dazu gehören beispielsweise Veränderungen der Beziehungen zu anderen Menschen (Familie, Freunde, Kollegen, etc.), die Beseitigung von vielen körperlichen und seelischen „Verletzungen“, das Wissen um die Ursachen manch unliebsamer Begebenheiten in meinem heutigen Leben (und natürlich deren Beseitigung), aber auch das „Finden meiner persönlichen Wahrheit“.

Als ich begann mich mit dem Thema Rückführung zu befassen, hatte ich nicht die Absicht, dabei ein neues Tätigkeitsfeld zu finden. Im Gegenteil, ich war der Meinung diesen Weg aus reiner Neugier zu beschreiten. Da ich jedoch dann auf so faszinierende Weise Veränderungen erfahren durfte, war für mich klar, dass auch viele andere Menschen die Möglichkeiten erhalten sollen, ähnliches zu erfahren.

Die Frage vieler Menschen denen ich begegne ist oft: „was soll ich tun, was muss ich tun…, damit es sich verändert?“
Ich antworte darauf heute: „sag einfach, >ich will< und drücke diese Absicht klar und deutlich aus.

Doch seien Sie sich bewusst, dass Sie beispielsweise mit dem Ausspruch: „ich will das nicht mehr, ich will endlich wieder Freude erleben“, etwas in Gang setzen, dass Ihr Leben umkrempelt.
Doch ist es nicht irgendwann an der Zeit mit dem Klagen aufzuhören? Ist es nicht an der Zeit etwas an dem zu verändern was mich einschränkt?

Und so fängt für viele Klienten mit der ersten Rückführung etwas Neues an…

…und keiner meiner Klienten hat sich bisher über die Veränderungen beklagt!

DU

Du bist es wert,

von Dir geliebt zu werden.

Das ist es, was wirklich zählt!

– Horst Leuwer –

Erläuterung

Was bedeutet der Begriff Rückführung?

Ich beschreibe es oft als „Zeitreise durch die eigene Vergangenheit“ oder auch als Reise zu den eigenen Wurzeln. Letztlich ist es eine Reise durch unser Inneres, der Ort wo wir alles entdecken können und wo letztlich der einzige Ort wirksamer Veränderung ist.

Rückführungen werden bereits seit vielen Jahrzehnten durchgeführt. So führten bereits bekannte Tiefenpsychologen und Psychiater wie Freud und Jung, Patienten in Hypnose zurück.

Heute werden Klienten überwiegend in Tiefenentspannung zurückgeführt. Sie werden dabei meist über Entspannungsübungen oder spezielle Meditationen in eine tiefe Entspannung gebracht. Diese lässt dem Klienten jederzeit die volle Kontrolle über das Geschehen. Der Klient hört und spürt alles, was um ihn herum vor sich geht. Er kann sich später an alles erinnern, was in der Sitzung geschehen ist.

Aus dem Zustand der tiefen Entspannung heraus wird der Klient behutsam „mit Hilfe seines Unterbewusstseins“ beispielsweise in ein schönes Erlebnis in seiner Kindheit geführt. Was der Klient sich genauer anschauen möchte, entscheidet er selbst. Je nach Grund und Thema für eine Sitzung kann es sich um freudige und glückliche Erfahrungen handeln, denn nicht alle Klienten suchen nach Ursachen für Probleme und Erkrankungen.
Das heißt, man erlebt hier Harmonie, Glück und so weiter. Und – wir alle hatten glückliche und entspannte Situationen in unserem Leben.

Da es jedoch oftmals um die Suche nach Ursachen für Erkrankungen, Ängste und Phobien, um Familienthemen und – Ärgernisse, Glück oder Leid, sowie persönliche Enttäuschungen und Eigenarten geht, kann es auch zu intensiven Emotionen und Erfahrungen, unglaublichen Begegnungen und vielem mehr kommen. Die Dauer einer Rückführungssitzung liegt bei durchschnittlich drei bis vier Stunden, sie ist abhängig vom Thema und von den jeweiligen Voraussetzungen.

Ob man ein Thema mit einer Sitzung oder mehreren Sitzungen abarbeiten kann, lässt sich nicht vorhersagen.

Therapie – Rückführung

Alles nur Zufall? Oder haben unsere Eigenarten und Empfindungen eine Geschichte?

Ich bin seit fast dreißig Jahren in der Krankenpflege tätig, dazu noch etwa zehn Jahre als Qualitätsmanager (DGQ) im Gesundsheitswesen.
Und so erlebe ich nicht nur im normalen gesellschaftlichen Kontext, sondern auch im Spannungsfeld von Gesundheit und Krankheit, dass viele Menschen unter Ängsten, Depressionen, Schuldgefühlen, Schmerzen, Beschwerden oder Alpträumen leiden. Anders als vor Jahren weiß ich heute, dass sich für viele Erkrankungen im Hier und Heute oft keine Ursache finden lässt. So erleben viele Menschen oft Unverständnis wenn sie von diesen Beschwerden berichten, nicht wenige werden als Simulanten abgestempelt.

Meine Erfahrung aus der Ganzheitlichen Arbeit zeigt, dass vieles davon seine Ursachen in der Kindheit, in der Geburt, oder auch in der Schwangerschaft hat. Viele Erlebnisse und Ereignisse im Leben des Kindes, aber auch des Säuglings und des Fötus prägen sich tief in unsere Seele ein und bewirken zum Teil erhebliche Probleme.

Viele sehr beeindruckende Erfahrungen innerhalb von Rückführungssitzungen zeigten mir, was ich selbst in meiner früheren Betrachtungsweise für absolut unmöglich gehalten hatte. Während viele Hebammen die Auffassung vertreten, dass der Fötus ebenso wie der Säugling viele Eindrücke wie Schmerz, Lärm, Angst und Emotionen empfindet, hält der Großteil der Bevölkerung dies sicher für unwahrscheinlich. Wenn man als Klient und als Anwender erlebt, dass der Fötus seinen ersten Herzschlag bewusst wahrnimmt, Freude und Angst, Annahme und Ablehnung durch Mutter und sogar Vater wahrnimmt, Lärm und vieles mehr spürt, ist man intensiv berührt. Ich begann meine Ansichten zu überdenken.

Der Klient überträgt häufig die Auswirkungen der Ängste, der Schmerzen und der Ablehnung in die Gegenwart. In seiner Sitzung erkennt er, dass die Vergangenheit das Heute beeinflusst. Viele ungelöste Konflikte mit Mutter oder Vater, Ängste und vieles mehr haben hier ihre Ursache. Im Erleben dieser Situationen, vor allem der Zusammenhänge vergangener und aktueller Erfahrungen liegt ein Schlüssel der „Auflösung“. Weitere Mechanismen der Auflösung finden ebenso Anwendung wie eine intensive Nachbetrachtung durch Anwender und Klient.

Ausdrücklich möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass uns Rückführungen zu tiefen Erkenntnissen über den Sinn oder den Ursprung der eigenen Existenz führen können. Für mich ist dies eine zentrale Begründung in diesem Bereich tätig zu sein. Tiefe spirituelle Erfahrungen sind möglich und helfen uns die Liebe zu uns selbst und zu unseren Mitmenschen zu vertiefen. Ob ein Klient dies möchte, hängt von ihm und seinen „Wünschen“ ab.

Vorwärts – nicht zurückschauen sagt man.
Wenn man durch all den aufgeladenen seelischen Ballast der Kindheit oder Schwangerschaft (oder auch früherer Existenzen) im Hier und Heute an den Auswirkungen schwer zu tragen hat, kann es erheblich leichter werden, wenn man besagte Prägungen löst.

Meine Bücher „Die Verborgene Wahrheit – Rückführung als spiritueller Neubeginn“ und „Angst und Liebe, Trauer und Freude, Verzweiflung und Hoffnung – Nun erkenne wer du wirklich bist“ enthalten etliche Fallbeispiele und Erfahrungsberichte aus der Rückführungstherapie.

Rückführungstherapie – Spirituelles

Während ich selbst noch vor rund 10 Jahren Menschen belächelt hätte, die das berichten was nachfolgend beschrieben wird, betrachte ich das Leben und die Vielfalt in Gottes wunderschönem Garten heute als unglaubliches Geschenk.

Meine erste bewusste spirituelle Erfahrung war der Kontakt mit einem äußerst kraftvollen Engel, Sirius/ Metatron, er raubte mir die Luft, dass klare Denken, ich hatte das Gefühl erdrückt zu werden. Ich erlebte diesen Engel in 2 Nächten so intensiv, das ich das Erlebte nicht zuordnen konnte. Erst als meine Partnerin mir, ohne dass ich mit ihr über das Erlebte gesprochen hatte, diesen Engel und seine Wahnsinnsenergie genau beschrieb musste ich lachen und erzählte ihr mehr. Jetzt erst konnte ich glauben was ich auf beeindruckende Weise erfahren durfte. Viele ähnliche Erlebnisse folgten. Viele Klienten durften in ihren Sitzungen ähnliches oder sogar viel mehr erleben.

So erinnere ich mich an eine Klientin die vorher keine diesbezüglichen Erfahrungen hatte und auch kaum solches gelesen hatte, geschweige denn Namen von Engeln oder Meistern kannte.

So stand sie auf einer Wiese und ihr gegenüber tauchten Meister und Engel auf mit Namen Yogananda, Christus, Merlin,Saint Germain, Engel des Wandels, El Morya und Nada. Bis auf Christus und Merlin kannte sie diese nicht. Das Erleben ihrer Energien war für Sie, aber auch für mich beeindruckend!

Nun, was kann man alles an spirituellen Dingen erleben? Hier ein kleiner Auszug der unendlichen Möglichkeiten:

  • das Erleben der Urquelle, des Urlichtes, des Ursprungs
  • das Kennenlernen des Schutzengels
  • Kennenlernen der persönlichen Engelgruppe
  • Erfahren vieler Engel und geistiger Wesen
  • das Erfahren der Akasha Chronik
  • Kennenlernen verschiedener „aufgestiegener Meister“
  • das Erfahren der Seelenbestimmungen
  • und unendlich viel mehr

Doch erwarten Sie nicht zu viel von sich… Es kommt das, was jetzt wichtig und richtig ist! Denn wir leben ja schließlich im Jetzt!

Rückführungstherapie – Ablauf

Lange habe ich zum Ablauf einer Sitzung bewusst nichts geschrieben. Da sich in der letzten Zeit, bei Vorträgen, per Mail oder Telefon die Frage danach aber häuft, folgen hier ein paar Infos zum Ablauf einer Sitzung.

  • Meist klären Klienten per Mail oder telefonisch Fragen die sie im Vorfeld haben.
  • Wenn der Klient dann zur Sitzung kommt, folgt ein ausführliches Vorgespräch. Ich benötige dabei nicht zwingend Vorinformationen, hilfreich ist es jedoch wenn Klienten ihr(e) Themen benennen. Dazu machen sich viele auch Auflistungen mit Dingen die ihnen wichtig sind.
  • Die Sitzung beginnt mit einer Entspannungsübung und einer kurzen geführten Meditation. Langsam gleitet der Klient in die so genannte Tiefenentspannung. 
  • Dann folgt das, was ich gerne „die Reise“ nenne. Meist geht es zum vom Klienten gewählten Thema in Situationen der Vergangenheit.
  • Abschließend „gehen“ die Klienten noch in eine energetische Transformation
  • … bevor das Abschlussgespräch die Sitzung beendet. Niemand verlässt meine Räumlichkeiten mit offenen Fragen…

„Benötige ich eine Sitzung oder mehrere“, wollen viele Klienten wissen. Wenn Sie wissen was Sie konkret klären oder lösen wollen, reicht es einen Termin zu planen. Wenn Sie dann nach Monaten ein weiteres Thema angehen wollen, gehen wir ebenso vor. Selten ist es so, dass Menschen so zu sagen von der Basisarbeit bis zur Sinnfrage und, und, und – vieles klären und aufarbeiten wollen. Doch auch das ist möglich. So könnte man mit der Heilung des Inneren Kindes beginnen, Karma, Seelenverträge und Flüche lösen, Ursachen von Erkrankungen klären und so vieles mehr…

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir jedoch sagen, dass es sich ohne Wenn und Aber lohnt mit einer solchen Basisarbeit zu beginnen um dann immer klarer und lichtvoller zu werden. Als Geschenk, quasi als Nebenprodukt stellen sich dann immer mehr Lebensfreude, Leichtigkeit, Frohsinn, usw. ein.

Du entscheidest!

 

Ein paar Antworten auf Fragen die häufiger gestellt werden:

  • Die Seele ist ein hervorragender Filter und lässt nichts durch, was wir nicht verkraften. Ich habe in weit über tausend Sitzungen nie erlebt das jemand überfordert war mit dem was „kam“
  • Sicher besteht die Möglichkeit das einmal nichts passiert. Nimm dir vor das zu entdecken was für dich Hier und Heute wichtig und richtig ist. Und es wird genau das kommen. Nur unsere Erwartungen (Verstand, Ego…) können uns blockieren
  • Hm… was will ich denn entdecken? Ist es nur Neugier?
    … Das dachte ich auch vor dem „ersten Mal“. Und dann entdeckte ich in den 10 Jahren danach bestimmt hundert Baustellen. Frag deine Seele und sie wird dir sagen was du entdecken, lösen, heilen… kannst
  • Ein Klient muß von einer Vorlaufzeit von etwa 1- 4 Monaten ausgehen. 
  • Eine Sitzung dauert etwa 4-5 Stunden, nicht selten auch länger.
  • Die Kosten sind auf der Unterseite „Leistungen“ beschrieben.
Shopping Cart
Scroll to Top